Neuer Fachbereichsleiter Kind-Jugend-Schule

22. Apr 2021

Vorstellung des neuen Fachbereichsleiters für Kind-Jugend-Schule: Ralph Sachs

Ralph Sachs
Ralph Sachs

Liebe Eltern,

seit dem 20.04.2021 bin ich als neuer Fachbereichsleiter Kinde-Jugend-Schule beim Caritas Offenburg-Kehl e.V.

Wie Sie alle wissen, waren die letzten Tage und Wochen sehr turbulent und durch die Themen Lockdown, Notbetreuung, Teilöffnung, Öffnung der Schulen, Impfung, Schnelltests, Finanzierung der Ausfallzeiten usw. geprägt.

Nach diesem ereignisreichen Start möchte ich mir nun die Zeit nehmen, um mich Ihnen vorzustellen:

Mein Name ist Ralph Sachs, ich bin 52 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder.

Bis zu meinem 30. Lebensjahr habe ich ehrenamtlich in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit (Ministranten und KJG) mitgewirkt.

Ich bin Diplom-Sozialpädagoge, Hochbautechniker und Brandschutzbeauftragter.

Nach meinem Studium habe ich in der Tagesbetreuung in einer psychiatrischen Klinik in der Schweiz gearbeitet. Danach habe ich 7 Jahre im Sozialdienst der Reha-Werkstatt in Hausach mit psychisch kranken Menschen gearbeitet. Die letzten 15 Jahre war ich in der Heimleitung einer Wohn- und Pflegeeinrichtung im Renchtal tätig. Hier war ich unter anderem für die Bereiche Personalleitung, Teamleitung, pädagogische Leitung, Sozialdienst und Betreutes Wohnen zuständig.

Ich habe mich bewusst für die Stelle Fachbereichsleitung Schulkindbetreuung entschieden, da ich nach 22 Jahren im psychiatrischen Bereich noch ein anderes Arbeitsfeld kennen lernen möchte.

Mir ist es wichtig, dass wir trotz Pandemie weiterhin gute Arbeit in der Schulkindbetreuung leisten und somit auch bei Ihnen, bei den Eltern, einen guten Stand haben.

Vielen Dank an die Eltern, die uns in den letzten Monaten viel Verständnis entgegengebracht haben! Es ist eine schwere Zeit und gemeinsam werden wir auch dies überstehen.

Ich hoffe, dass wir in den nächsten Monaten von größeren Infektionsherden und Schließungen verschont bleiben werden. Halten wir uns in der Schulkindbetreuung und auch privat an die geforderten Hygiene- und Abstandsregeln, sollte uns das auch gelingen. Hier sind wir alle gefordert, genauso beim Masken tragen und bei den Schnelltests.

Ich freue mich auf die neue Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf!

Mit freundlichem Gruß

Ralph Sachs

Fachbereichsleitung Schulkindbetreuung

ralph.sachs@caritas-offenburg.de